Geschichte mal anders

Eine Geschichtsstunde der besonderen Art durften die Kinder der Eulengasse 3a der Fliedetalschule am Donnerstag, den 1.12. erleben. Zum Thema „Schule früher“ hatten die Kinder noch viele Fragen. Was lag da näher, als einmal „Experten“ einzuladen, die das Schulleben vor 50 Jahren selbst miterlebt haben: Die Großeltern der Schulkinder.

Bei Tee und selbstgebackenen Plätzchen, die die Omas und Opas natürlich gern für ihre Enkelkinder mitgebracht hatten, wurde viel von früher erzählt. 

Was war die schwerste Strafe früher? Gab es damals schon Buntstifte? Was passierte, wenn man die Hausaufgaben vergessen hatte? - Dies sind nur einige Beispiele für die vielen Fragen, die die Kinder an diesem Vormittag den Großeltern stellten. 

Und am Ende stellte sich heraus, es war zwar schon ganz anders damals in der Schule, Streiche gespielt haben die Kinder damals schon gerne. Und das tun sie heute immer noch!

 

 So lernte man früherGruppenbild