Lesestart in den ersten Klassen

„Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ ist ein bundesweites Leseförderprogramm, das Familien mit kleinen Kindern von Anfang an bis zu ihrem Eintritt in die Schule begleitet und aus drei aufeinander aufbauenden Phasen besteht. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. Kern der Initiative bilden die kostenfreien Lesestart-Materialien mit einem altersgerechten Buch sowie einem Ratgeber mit Tipps und Informationen zum Vorlesen und Erzählen im Familienalltag. Bundesweit haben alle Grundschulen mittlerweile Lesestart-Sets zur Weitergabe an ihre Erstklässlerinnen und Erstklässler erhalten. Auch die Erstklässler der FTS haben vor wenigen Tagen ihre Lesestart-Sets erhalten. Wir wünschen den Kleinen viel Spaß beim Lesen oder Zuhören, wenn Eltern, Großeltern oder Geschwister vorlesen.